Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern besucht Waldgenossenschaft

Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern besucht Waldgenossenschaft

Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern besucht Waldgenossenschaft

Am 21.06. erhielt die Waldgenossenschaft Besuch aus dem Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern.
Dr. habil. Thorsten Permien, Referatsleiter Ökosystemdienstleistungen und Moorschutz,
sowie Forstdirektor Felix Weisbrich informierten sich bei Waldgenossenschaftsvorstand Markus Wolff aus erster Hand über das Projekt der Inwertsetzung der Ökosystemdienstleistungen des Remscheider Waldes.

Aufgrund der seit bereits vielen Jahren in Mecklenburg-Vorpommern existierenden „Waldaktie“ bestand ein besonderes Interesse daran, mehr über Hintergründe und Ziele der Remscheider Waldgenossenschaft und der Remscheider Waldaktie zu erfahren.

Die Besucher zeigten sich dabei beeindruckt von der bisherigen Erfolgsgeschichte der bundesweit ersten Bürgerwaldgenossenschaft.
Abschließend stand ein Besuch im Genossenschaftswald in Lüttringhausen auf dem Programm, dokumentiert mithilfe eines Selfies.

end