Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Wermelskirchener Amtskollege Rainer Bleek auf gemeinsamem Waldspaziergang

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Wermelskirchener Amtskollege Rainer Bleek auf gemeinsamem Waldspaziergang

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Wermelskirchener Amtskollege Rainer Bleek auf gemeinsamem Waldspaziergang

Am 21.07. gab es ein ungewöhnliches Treffen im Remscheider Wald auf Wermelskirchener Stadtgebietsfläche.

Auf Einladung von Waldgenossenschaftsvorstand Markus Wolff begaben sich der Remscheider Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz sowie sein Wermelskirchener Amtskollege Rainer Bleek auf einen gemeinsamen Waldspaziergang.

Anhand mehrerer Waldbilder und Weisergatter konnte Markus Wolff dabei den erheblichen Einfluss überhöhter Rehwildbestände sowie laufende Maßnahmen des langfristigen ökologischen Waldumbaus in Remscheid und Wermelskirchen demonstrieren. Die Bedeutung der Ökosystemdienstleistungen von Wäldern der Region, insbesondere Luftbefeuchtung und Temperaturregulierung an diesem heißen Sommertag, konnten die beiden Bürgermeister im kühlen Wald am eigenen Leib dankbar erfahren.

Eine laufende Harvesterdurchforstung u.a. im Wald der Waldgenossenschaft rundete den Besuch dabei ab.

end